Mit einem Zweikappeneisen kann der Abrollpunkt weiter nach hinten verschoben werden. Ideal beispielsweise für Pferde, die zu langen Zehen neigen und häufig stolpern.